Seiteninhalt
30.11.2018

Schallschutzmaßnahmen in der Grundschule Gremersdorf

Die Gemeinde Gremersdorf hat in den Sommerferien 2018 Räume des Schulgebäudes der Grundschule Gremersdorf mit Akustikdeckensegeln ausgestattet.

Ziel der Maßnahme war die Reduzierung der raumakustischen Belastung.

Die Maßnahme umfasst die Montage von Akustikdeckensegeln in vier Klassenräumen, einem Werkraum, der Schulküche sowie einem Raum der offenen Ganztagsschule.

Gefördert wurde diese Maßnahme durch das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur mit dem Landesprogramm Schulbau- und Schulsanierungsprogramm IMPULS 2030. Die Gesamtförderung beträgt 50% (Bruttoförderung) der zuwendungsfähigen Ausgaben.

Autor/in: Simon Behrendt