Seiteninhalt

Auszug - Mitteilungen des Bürgermeisters  

Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Gremersdorf
TOP: Ö 5
Gremium: Gemeindevertretung der Gemeinde Gremersdorf Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 12.10.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:05 - 21:20 Anlass: Sitzung
Raum: Sportlerheim Gremersdorf
Ort: Bankendorfer Weg 16, 23758 Gremersdorf
 
Wortprotokoll

rgermeister Pries teilt folgendes mit:

 

  • Der Umbau des Kindergartens ist abgeschlossen. Ein Klassenraum der Schule wurde zur Betreuung einer altersgemischten Gruppe hergerichtet. In dieser Gruppe können regelmäßig 10 Regel- und 5 Krippenkinder betreut werden, diese Zusammensetzung ist jedoch variabel.
  • Aktuell besuchen 61 Kinder die Schule. Durch den Kindergartenumbau wurde der Musikraum in der Schule größer gestaltet und wird nun als Kunst- und Musikraum genutzt.
  • Der bisher genutzte Kunstraum in der Schule hat einen neuen Boden erhalten, hier ist nun die neue erste Klasse untergebracht.
  • Am 12.10.2017 hat ein Schnuppertag für die Schüler des nächsten Schuljahres stattgefunden.
  • In den Herbstferien wird in einem Klassenraum eine neue Decke mit Akustikplatten eingebaut. Der neue Klassenraum der ersten Klasse erhält neue Vorhänge.
  • Der Sportverein hat sich erheblich an der Sanierung der Umkleidekabinen beteiligt. Erste Maßnahmen, wie Pflasterarbeiten und ein Container, der als Umkleidekabine genutzt wird, sind bereits erfolgt. Die Gemeinde erhält für die Sanierung Fördermittel vom Land und Kreis.
  • Die Informationsveranstaltung in der Gemeinde Gremersdorf zum Thema Breitband war mit ca. 150 Interessierten gut besucht. Am Sonntag, den 15.10.2017, wird die Marketingphase in den ersten Gebieten abgeschlossen. Ab dem 14.10.2017uft die Marketingphase im zweiten Gebiet für einen Monat. Im nächsten Jahr wird die Gemeinde Gremersdorf hoffentlich folgen. Erst wenn die Marketingphase in Gremersdorf anläuft, werden Termine mit den Betreibern zur Beratung etc. gemacht.
  • Der Anrufbus soll in aktueller Form so nicht mehr weitergeführt werden. Ein Neukonzept in Form von Anruflinienfahrten wurde durch den Kreis Ostholstein vorgestellt. In der nächsten Sitzung wird darüber beraten werden.
  • Die diesjährige Seniorenfahrt konnte bisher aus organisatorischen und zeitlichen Gründen nicht stattfinden. Für dieses Jahr ist die Fahrt aber noch geplant. Im nächsten Jahr wird diese dann wieder wie gewohnt im Frühjahr / Sommer stattfinden.
  • Das Aufstellen der Straßenlaternen in Neuratjensdorf wird in Kürze folgen
  • Zum Thema Straßenbau führt Herr Bgm Pries aus, dass Maßnahmen wie folgt anstehen:

-Ruchmoorweg Techelwitz, Alte Schule Wandelwitz

-Dazendorf, Alte Schule Richtung Dazendorf/Kembs

-Einfahrt Richtung Schmiede

Bisher verzögert sich der Ausbau auf Grund von Krankheiten und des Wetters. Die Maßnahmen sollen aber dieses Jahr noch ausgeführt werden.