Seiteninhalt

Auszug - Antrag der SPD-Fraktion auf Attraktivierung / Würdigung des Feuerwehrdienstes in der Gemeinde Heringsdorf  

Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Heringsdorf
TOP: Ö 20
Gremium: Gemeindevertretung der Gemeinde Heringsdorf Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mo, 08.10.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:30 - 22:15 Anlass: Sitzung
Raum: Gaststätte "Lindenhof"
Ort: Lübsche Straße 14, 23777 Heringsdorf
2018/0286 Antrag der SPD-Fraktion auf Attraktivierung / Würdigung des Feuerwehrdienstes in der Gemeinde Heringsdorf
   
 
Status:öffentlichDrucksache-Art:Sitzungsvorlage
Federführend:Fachbereich Bürgerdienste Bearbeiter/-in: Kohlscheen, Johannes
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

 Herr Bürgermeister Raudonus erläutert den Sachverhalt anhand des vorliegenden Antrages der SPD Fraktion und teilt mit, dass evtl. andere ehrenamtliche tigkeiten außerhalb der Feuerwehr Anerkennung finden ssten. Hierüber ist auf jeden Fall in einer interfraktionellen Sitzung zu beraten. Frau Gemeindevertreterin Rinck teilt hierzu mit, dass ihrer Ansicht nach der Feuerwehrdienst erste Priorität genießen sollte. Nach kurzer Diskussion ergeht folgender 

 


Beschluss:
 

 

Beschlussvorschlag der SPD-Fraktion:

 

Der Gemeindevertretung wird empfohlen wie folgt zu beschließen:

 

  1. Der Bürgermeister wird beauftragt eine interfraktionelle Sitzung am 30.10.2018 mit der Gemeindewehrführung und Wehrführung einzuberufen, um zu sondieren, wie so eine Maßnahme in der Gemeinde aussehen kann.
  2. Der Bürgermeister wird beauftragt, in den Haushaltsplan 2019 eine entsprechende Kostenstelle einzuplanen, in die Summe 5000 € eingestellt wird.

 

 


Abstimmungsergebnis:

 

Mitgliederzahl:

11

Davon anwesend:

9

Ja-Stimmen:

9

Nein-Stimmen:

0

Stimmenenthaltungen:

0