Seiteninhalt

Auszug - Mitteilungen des Bürgermeisters  

Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Gremersdorf
TOP: Ö 5
Gremium: Gemeindevertretung der Gemeinde Gremersdorf Beschlussart: (offen)
Datum: Mi, 03.04.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 21:37 Anlass: Sitzung
Raum: Sportlerheim Gremersdorf
Ort: Bankendorfer Weg 16, 23758 Gremersdorf
 
Wortprotokoll

rgermeister Pries teilt folgendes mit:

 

  • Der Breitbandausschuss hat stattgefunden. Die Erdarbeiten verzögern sich, eine Fertigstellung war für 2019 geplant. Außerdem laufen aktuell neue Ausschreibungen für Teilarbeiten. Der neue Zeitraum für die komplette Fertigstellung soll nun 2021 sein. Die Telekom hat bereits von Nanndorf bis Gremersdorf durch Jahnshof ein Leerrohr verlegt. Auf Grund des Betreibens und der Intervention der Gemeinde konnte erreicht werden, dass der ZVO gemeinsam mit der Telekom in diesem Gebiet Leerrohre für die eigene Breitbandversorgung mitverlegen konnte, sodass in diesem Bereich erhebliche Einsparungen erzielt werden konnten.

In Göhl wurden bereits Hausanschlüsse gefertigt. Für Gremersdorf kann keine feste Aussage getroffen werden, wann dies erfolgt, Bürgermeister Pries steht jedoch ständig mit Herrn Hindenburg vom Zweckverband in Kontakt. Weil die Telekom die Anschlüsse kündig, bietet TNG aktuell einen Übergangsvertrag an.

  • Vom 11.04.2019 bis 14.04.2019 wird in der Turnhalle in Gremersdorf ein Theaterstück der Oldenburger Dwarslöper aufgeführt.
  • Der Parkplatz der Kindertagesstätte wurde durch den Bauhof erweitert. Eine Erweiterung des Außengeländes ist aktuell in Arbeit.
  • Der Schulverband hat für den Grundschulstandort Gremersdorf einen neuen Schulbusfahrer eingestellt.
  • Der TSV Gremersdorf hat am vergangenen Wochenende eine DKMS Registrierung mit einer Spendenaktion durchgeführt. Ein großer Dank gilt allen Beteiligten.
  • Die Aktion „Saubere Landschaft“ hat in Zusammenarbeit mit den Feuerwehren stattgefunden. Auch hier ein Dank an alle Beteiligten. Nächstes Jahr soll eine Bekanntmachung über die Lübecker Nachrichten und die Heiligenhafener Post erfolgen.
  • Im Amt hat am 03.04.2019 eine Sitzung bzgl. ALFA stattgefunden. Es wurde berichtet, dass die Zahlen gegenüber dem Anrufbus deutlich zurückgegangen sind. Die Bürger werden gebeten Kritik auszuüben und Verbesserungsvorschläge einzureichen, um das Konzept zu verbessern.

.