Seiteninhalt

Auszug - Einwohnerfragestunde  

Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Großenbrode
TOP: Ö 4
Gremium: Gemeindevertretung der Gemeinde Großenbrode Beschlussart: (offen)
Datum: Mi, 24.04.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 21:00 Anlass: Sitzung
Raum: Sportlerheim Großenbrode
Ort: Am Sportplatz 1, 23775 Großenbrode
 
Wortprotokoll

 Gemeindevertreter Ketels erkundigt sich über getätigte Baumfällungen und den Zeitpunkt des Abtransportes des Holzes sowie über die Planungen hierzu für den ehem. Trimm-Dich-Pfad.

Gemeindevertreter Koch erklärt hierzu, dass das gefällte Holz in Abstimmung mit dem Förster erst nach dem 30.06. und damit nach Ende der Brut- und Setzzeit entfernt wird.

rgermeister Reise ergänzt, dass auch zusätzliche Aufforstungen geplant seien, der Weg am ehem. Trimm-Dich-Pfad wird kurzfristig ausgebessert.

 

Ein Einwohner erkundigt sich nach dem Zeitpunkt des Promenadenausbaus im Bereich Vier-Jahreszeiten.

rgermeister Reise bittet um Beantwortung durch den Geschäftsführer der GTS Herrn Voß. Dieser erläutert, dass der 1. Bauabschnitt am 31.05.2019 abgeschlossen sein soll. Im Juli und August finden keine Bautätigkeiten statt. Der 2. Abschnitt vom Seebrückenvorplatz bis zum Ende der Promenade ist nach der Saison vorgesehen. Der 3. Bauabschnitt, der Seebrückenvorplatz, soll bis Ende 2020, evtl. 2021 abgeschlossen sein.

 

Eine Einwohnerin erkundigt sich, warum nach Ausfahrt aus der Straße Am Süderfeld an der Strandstraße kein weiteres Zone-30 km/h-Schild steht. Dies sei bei Geschwindigkeitsmessungen kritisch zu sehen.

Amtsbeschäftigte Ganzert erklärt, dass hierzu eine Anfrage bei der Verkehrsbehörde des Kreises Ostholstein seitens des Ordnungsamtes erfolgte. Auf Grund der kurzen Distanz bis dem Ende der Geschwindigkeitsbegrenzung ist hier keine Wiederholung erforderlich.