Seiteninhalt

Auszug - Gewerbeflächenentwicklungskonzept des Kreises Ostholstein  

Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Großenbrode
TOP: Ö 7
Gremium: Gemeindevertretung der Gemeinde Großenbrode Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mi, 24.04.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 21:00 Anlass: Sitzung
Raum: Sportlerheim Großenbrode
Ort: Am Sportplatz 1, 23775 Großenbrode
2019/0142 Gewerbeflächenentwicklungskonzept des Kreises Ostholstein
   
 
Status:öffentlichDrucksache-Art:Sitzungsvorlage
Federführend:Fachbereich Bürgerdienste Bearbeiter/-in: Ganzert, Thekla
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

 Herr Bremken von der egOH erläutert das Konzept. Bei den dargestellten Flächen handelt es sich um Suchräume und damit um keine konkreten Planungen. Die Flächen wurden durch temporäre Gewerbegebiete ergänzt.

rgermeister Reise erklärt, dass die östlich der vorhandenen Bahntrasse gelegene Fläche entfallen soll. Angrenzend an das Wohngebiet Am Norderfeld ist ein angemessener Schutzstreifen freizuhalten. Er erklärt weiterhin, dass alle späteren Planungen in Zusammenarbeit mit den Eigentümern erfolgen werden. Eine Erschließung über die Schmiedestraße und Am Norderfeld ist ausgeschlossen. 
 

 


Beschluss:
 

Die Gemeindevertretung beschließt die langfristige Gewerbeflächenplanung der Gemeinde gemäß vorliegender Planskizze, wobei die Fläche östlich der Bahnlinie entfallen soll und nördlich der Wohnbebauung ein angemessener Schutzstreifen freizuhalten ist.  

 


Abstimmungsergebnis:

 

Mitgliederzahl:

13

Davon anwesend:

12

Ja-Stimmen:

11

Nein-Stimmen:

1

Stimmenenthaltungen:

0