Seiteninhalt

Auszug - Erhöhung der Sicherheit an den Bushaltestellen in der Gemeinde Wangels, Ertüchtigung und Gestaltung  

Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Wangels
TOP: Ö 9
Gremium: Gemeindevertretung der Gemeinde Wangels Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Do, 26.09.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 19:47 Anlass: Sitzung
Raum: Aula der Grundschule in Hansühn
Ort: Ostseestraße 23, Hansühn, 23758 Wangels
2019/0233 Erhöhung der Sicherheit an den Bushaltestellen in der Gemeinde Wangels, Ertüchtigung und Gestaltung
   
 
Status:öffentlichDrucksache-Art:Sitzungsvorlage
Federführend:Fachbereich Bürgerdienste Bearbeiter/-in: Ganzert, Thekla
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Der Vorsitzende des Umwelt-, Bau- und Tourismusausschusses erläutert den Sachverhalt. Abweichend von der Vorlage hat man sich darauf verständigt, keinen festen Betrag sondern einen nach Bedarf erforderlichen Betrag jährlich in den Haushalt einzuplanen. Des Weiteren wird man Gespräche mit den zuständigen Behörden bezüglich der Verlegung der Bushaltestelle in Döhnsdorf führen.

 


Beschluss:
zu 1.) Die Gemeinde stellt jährlich entsprechende Mittel für die Ertüchtigung und Errichtung von Bushaltestellen und Bushaltehäuser zur Verfügung. Im BA soll nach Dringlichkeit eine Reihenfolge festgelegt werden.

 

zu 2.) Die Gemeinde beschafft für den Ort Neutestorf ein Bushaltehäuschen, wie bereits gegenüber vorhanden, und kauft das dafür notwendige und mit dem Eigentümer abgesprochene Grundstück oder schließt einen Gestattungsvertrag mit dem Eigentümer ab.

 

zu 3.) Die Gemeinde führt mit den zuständigen Behörden Gespräche über eine mögliche Verlegung der Bushaltestelle in Döhnsdorf.

 

Außerdem sollen Gespräche mit der Verkehrsbehörde aufgenommen werden zur Klärung der Möglichkeit von Geschwindigkeitsreduzierungen und Aufstellungen von Verkehrszeichen Schulweg in Bereich der Bushaltestellen.

 

 


Abstimmungsergebnis:

 

Mitgliederzahl:

13

Davon anwesend:

13

Ja-Stimmen:

13

Nein-Stimmen:

 

Stimmenenthaltungen:

 

 

Damit ist der öffentliche Teil der Sitzung abgehandelt. Der Tagesordnungspunkt 10 soll ohne weitere Beratung beschlossen werden. Ein Ausschluss der Öffentlichkeit erfolgt daher nicht.