Seiteninhalt

Drucksache - 2019/0030  

Betreff: Kameradschaftskassen der Freiwilligen Feuerwehr Großenbrode
hier: Einnahme- und Ausgaberechnungen für das Haushaltsjahr 2018
Status:öffentlichDrucksache-Art:Sitzungsvorlage
Federführend:Fachbereich Inneres Bearbeiter/-in: Richter-Glagow, Katja
Beratungsfolge:
Gemeindevertretung der Gemeinde Großenbrode zur Information
26.06.2019 
Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Großenbrode ungeändert beschlossen   
Finanzausschuss der Gemeinde Großenbrode zur Information

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

Die Einnahme- und Ausgaberechnung (Gesamtrechnung) ist das Abbild der finanziellen Tätigkeit der Freiwilligen Feuerwehr im abgelaufenen Haushaltsjahr. Es werden alle Ein-nahmen und Ausgaben in summarischer Form dargestellt. Die Gesamtrechnung ist innerhalb von drei Monaten nach Abschluss des Haushaltsjahres aufzustellen. Des Weiteren wird die Kameradschaftskasse von zwei Kassenprüferinnen/Kassenprüfern, die nicht dem Wehr-vorstand angehören, geprüft. Nach Beschluss der Mitgliederversammlung ist die Gesamt-rechnung der Gemeindevertretung lediglich zur Kenntnisnahme vorzulegen; eine Prüfung durch die Verwaltung ist nicht vorgesehen. Das Recht weiterer Prüfungsinstanzen wie z.B. Geschäftsausschuss oder Gemeindeprüfungsamt bleiben davon unberührt.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

Die Gemeindevertretung nimmt Kenntnis.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

Einnahme- und Ausgaberechnung

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Sondervermögen Kameradschaftskasse 2018 FF Großenbrode (239 KB)